Schmecken – und Geschmack beweisen

Jeder Mensch schmeckt individuell. Über Geschmack lässt sich daher nicht streiten. Wir schmecken süß, sauer, salzig, scharf, bitter, mild, herb, unreif und so weiter. Über das Schmecken prüfen wir, was für uns bekömmlich ist und was nicht. Dadurch entwickeln wir im übertragenen Sinn einen guten Geschmack oder anders ausgedrückt: Sinn für Qualität. Neben dem subjektiven Differenzierungsvermögen sind unsere objektiven Geschmackskriterien Basis für die Qualität Ihrer Kommunikation. Unser hoher Qualitätsanspruch garantiert Ihren guten Geschmack.