Hören – und Gehör finden

„Das Auge bringt den Menschen in die Welt, das Ohr die Welt in den Menschen.“ Mit dem Gehör nehmen wir Musik, Worte, Töne und Laute wahr. Der Mensch besitzt die Fähigkeit, nicht nur zu lauschen, sondern auch zuzuhören, einander zuzuhören. Der Sprachgebrauch verrät vieles vom Wesen des Hörsinns. So können wir Zwischentöne heraushören, den Ton angeben oder es herrscht eben ein guter Ton. Die Harmonie stimmt. Die akustische Empfindung ist, neben der visuellen Wahrnehmung, der wichtigste Aspekt der Kommunikation. Im Gegensatz zu den Augen, die wir auf Wunsch einfach schließen können, bleiben die Ohren für alles offen. Wir komponieren ein Kommunikationskonzept, damit Ihre Botschaft den richtigen Ton trifft.